Unser Terminkalender

 

Einschulung mit Abstand und Herz

Am 18. September 2020 war es für die neuen Erstklässler der Kastanienhof-Grundschule soweit: Beide Klassen wurden eingeschult! Die Klasse 1a wurde ab 13.00 Uhr und die Klasse 1b ab 15.00 Uhr in der schuleigenen, festlich geschmückten Sporthalle gefeiert. Begrüßt wurden die 1. Klassen von der Schulleiterin, Frau Lotz. Sie bedankte sich bei allen Anwesenden für die Einhaltung der strengen Hygiene- und Abstandsregeln.

Traditionellerweise empfangen die Zweitklässler die neuen Erstklässler mit einem feierlichen Rahmenprogramm. Dieses Jahr konnte dies zwar nicht in gewohnter Weise geschehen, aber das Lehrerkollegium hatte sich Alternativen überlegt, um nicht mit dieser Tradition brechen zu müssen. Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen!

Nachdem Frau Lotz alle Lehrerinnen und Lehrer vorgestellt hatte, wurde zunächst ein Video gezeigt, auf dem Szenen aus dem bunten Schulalltag zu unserem Schullied „Hip - Hop, Schule ist top!“ mit vielen Fotos und Bewegungen präsentiert wurden. Danach betraten zwei „Vertreter“ der Zweitklässler die (Puppenspiel-)Bühne. Fu und Lulu, Fuchs und Eule, die Klassenmaskottchen der 2. Klassen, grüßten die Erstklässler sehr herzlich von den Zweitklässlern und kündigten eine Überraschung an, die diese vorbereitet hatten. Es folgte ein Tanzvideo, auf dem die Zweitklässler sich mit einer Tücher-Choreografie zu dem Lied „Das ganze Leben ist ein Quiz“ bewegten.

                                          

Gleich danach begrüßten Leonardo und Darleen (2b) alle Gäste mit einer kleinen Videobotschaft und der Ankündigung, dass nun ein Quiz komme, bei dem alle mitmachen sollten: Die Kastanienhof-Dingsda-Show!

gehe zu: Die Kastanienhof-Dingsda-Show

Die nun folgenden Dingsda-Rate-Videos handelten von Begriffen „rund um die Schule“. Die neuen Erstklässler konnten sich nach jedem Begriff melden und ihren Tipp abgeben. Selbst schwere Begriffe, wie „Hofpause“ oder „Gong“ wurden sehr unterhaltsam von den Zweitklässlern beschrieben und von den Erstklässlern erraten. Fu und Lulu fanden die Darbietungen, ebenso wie das begeistert applaudierende Publikum, toll und lobten sowohl die Darsteller, als auch die Ratenden.

Bevor die neuen 1. Klassen sich nun mit ihrer jeweiligen Klassenlehrerin, Frau Schneider (1a) und Frau Braband (1b) auf den Weg zu ihrer 1. Unterrichtsstunde machten, spendeten die Vertreterinnen der katholischen und evangelischen Kirchen, Frau Gemeindeassistentin Spiertz und Frau Pfarrerin Hoffmann, den Kindern, den Familien und dem Lehrerkollegium einen Segen.

Trotz Abstand war eine große Nähe bei den Einschulungsfeiern unserer „Kleinen“ spürbar. Mit viel Herz war es gelungen, die Umstände so zu gestalten, dass die Begrüßung der neuen Erstklässler und ihrer Familien nicht als eingeschränkt empfunden werden musste und dieser Tag für unsere neuen Schülerinnen und Schüler hoffentlich unvergesslich bleiben wird.

                               

An dieser Stelle sei den 2. Klassen mit ihren Lehrerinnen, Frau Bauernschmitt, Frau Metzler und Frau Wagner (Leitung: Videoaufnahmen) für die grandiose Vorbereitung, sowie allen sonstigen Helfern von Herzen gedankt.

                                          

 

logo